Hallo, darf ich mich kurz vorstellen?


Als Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe und Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen schaue ich auf eine langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen zurück.

 

Egal wie man es finden mag, ich bin neugierig und es war mir wichtig, möglichst viele verschiedene Bereiche der Pflege kennenzulernen. Und so waren meine Stationen die stationäre Altenpflege, ambulante Pflege, Neurologie, neurologische Früh-Reha und zu guter letzt auch die Außerklinische Intensivpflege, vor der ich mich am meisten gefürchtet und doch so viel lernen durfte.  

 

Auch wenn der Pflegeberuf eine große Herausforderung darstellt, ob in der Arbeit am Kunden, dem Umgang miteinander oder in den anspruchsvollen Arbeitsbedingungen, ist er meiner Ansicht nach einer der spannendsten und wertvollsten Berufe für die man sich entscheiden kann und ich würde es wohl jeder Zeit wieder tun.

 

Verschiedene Stationen ergeben auch unterschiedliche Aufgaben. Dazu gehörten in den letzten Jahren hauptsächlich Qualitätsmanagement, innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung und das Führen und Leiten des Unternehmens.

 

Und da man bekanntlich nie auslernt, ist mein aktuelles Projekt ein Fernstudium der angewandten Psychologie. Eine spannende Mischung verschiedener Bereiche, die genau meine Schwerpunkte unterstützen und erweitern. Ein hartes Stück arbeit, aber ich freu mich drauf.

Und wenn alles so klappt wie ich mir das vorstellt, habe ich 2020 beim Bachelor of Science "angewandte Psychologie" in der Tasche.

 

Meine erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten möchte ich nun einsetzen um Ihnen als freiberufliche, unabhängige Beraterin meine Unterstützung anzubieten.  

Ich freue mich auf konstruktive Zusammenarbeit.

 

Herzliche Grüße

Melanie Birck-Merker

Mein Motto:


Das Lehren soll so sein, dass das Dargebotene als wertvolles Geschenk und nicht als saure Pflicht empfunden wird
                              

-Albert Einstein-