01. April 2021
Ostern kann ja jeder und ich könnte jetzt Häschen und Eier und Blümchen malen (mach ich auch heimlich ;)) ABER schon seit gestern knattert der Hubschrauber unermüdlich über die Rheinauen und verteilt Futter um Stechmücken zu reduzieren. Und auch wenn ich ein großer Insektenfan bin, wegen Vogelfutter, Artenvielfalt und so, bin ich sehr dankbar für diese Arbeit. Sie sichert mir einen unbeschwerteren Abend auf meiner Terasse und deutlich weniger Mückenstiche.